ICG wählt neuen Vorstand: Burhard Dallosch, Christine Hager und Dr. Pamela Hoerr neu in den Vorstand gewählt, Susanne Eickermann-Riepe FRICS als Vorstandsvorsitzende bestätigt

Okt 1, 2021

Berlin/Düsseldorf, 1. Oktober 2021 – Das Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft (ICG) hat bei seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. 

Dabei wurde Susanne Eickermann-Riepe FRICS in ihrem Amt als Vorstandsvorsitzende bestätigt. Auch ihre beiden Stellvertreter, Dr. Johannes Conradi FRICS und Werner Knips wurden wiedergewählt, ebenso das Vorstandsmitglied Prof. Dr. Sven Bienert MRICS REV. Nicht mehr für den Vorstand kandidiert und die Staffelstäbe weitergegen haben Manuela Better, Sandra Scholz und Prof. Dr. Winfried Schwatlo FRICS. Für sie sind neu dabei Burkhard Dallosch, Christine Hager FRICS und Dr. Pamela Hoerr MRICS.

Susanne Eickermann-Riepe FRICS: „Das ICG freut sich sehr über die neuen Vorstände, die mit ihrer Wirkung unsere Arbeit für Standards, Werte und Nachhaltigkeit bereichern werden. Den ausscheidenenden Vorständen danke ich sehr für ihr tatkräftiges Engagement.“

Seit der letzten Mitgliederversammlung im Oktober 2020 hat das ICG über 30 Prozent an neuen Mitgliedern gewonnen. „Dieser Trend setzt sich in 2021 fort und zeigt die wachsende Wahrnehmung der Branche für alle Themen rund um gute, werteorientierte Unternehmensführung“, so Karin Barthelmes-Wehr, Geschäftsführerin des ICG, abschließend.

 

Stimmen der neuen Vorstände:

Burkhard Dallosch: „Good Corporate Governance heißt  Verantwortung zu übernehmen für die Einhaltung von klaren Regeln und ist damit die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit der Partner in der Immobilienwirtschaft. In diesem Sinne möchte ich mich im ICG-Vorstand für die Weiterentwicklung und Transparenz dieser Regeln insbesondere bei den Themen ESG und Krisenmanagement einsetzen.“

Christine Hager FRICS: „Ich bedanke mich herzlich für das Vertrauen, das die Mitglieder des ICG in mich setzen. Unternehmerischer Erfolg ist heute mehr denn je mit der Einbettung in das gesellschaftliche Miteinander sowie dem Respekt vor Mensch und Umwelt verknüpft. Deswegen übernehme ich mit großer Freude und Tatendrang dieses Amt, um mitzuhelfen, dieser Sichtweise die Geltung und breite Anerkennung zu verschaffen, die sie verdient.“

Dr. Pamela Hoerr MRICS: „Ich freue mich über die Wahl in den Vorstand der ICG, weil nachhaltige werteorientierte Unternehmensführung mir ein persönliches Anliegen ist und dies die Möglichkeit bietet, zu deren Weiterentwicklung beizutragen.“   

 

Der neue ICG-Vorstand im Überblick:

 

  • Prof. Dr. Sven Bienert MRICS REV, Leiter Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft am IRE|BS Institut der Universität Regensburg
  • Dr. Johannes Conradi FRICS, Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP
  • Burkhard Dallosch, Geschäftsführer der Deka Immobilien Investment GmbH sowie der WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH
  • Susanne Eickermann-Riepe FRICS, bis 2020 Head of German Real Estate bei PwC
  • Stefanie Frensch, Mitglied des Vorstand der Familienstiftung Becker & Kries
  • Christine Hager FRICS, Managing Director und Head of Shopping Center Asset Management bei der Redos Gruppe
  • Dr. Pamela Hoerr MRICS, Vorstandsmitglied Real I.S. AG 
  • Werner Knips, Partner bei der Personalberatung Heidrick & Struggles
  • Timo Tschammler FRICS, geschäftsführender Gesellschafter der TwainTowers GmbH
  • Dr. Hans Volkert Volckens, Partner und Leiter des Immobiliengeschäfts der KPMG Deutschland

Das ICG

Das ICG versteht sich als Think-and-Do-Tank. Es hat sich im Herbst 2002 mit dem Ziel konstituiert, Wettbewerbschancen der deutschen Immobilienbranche durch die Entwicklung sowie Um- und Durchsetzung von Standards für nachhaltige, werteorientierte Unternehmensführung zu verbessern. Zur Umsetzung der Leitlinien und Standards organisiert das ICG regelmäßig Best Practice-Workshops, Arbeitsgruppen für Entscheider und veranstaltet jährlich das Jahresevent „The German Real Estate Summit“. Mit den Seminaren der ICG Real Estate Board Academy soll zukünftigen und aktuellen Aufsichts- und Beiräten das notwendige Know-how für verantwortungsvolles, erfolgreiches Handeln vermittelt werden.

Kontakt ICG:
Karin Barthelmes-Wehr
Geschäftsführerin
Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft e.V.
T +49 30 202 1585 55
T +49 211 59 81 55 81
M +49 170 4095 167
barthelmes@icg-institut.de
www.icg-institut.de

Medienkontakt:
Martina Rozok
M +49 170 23 55 988
m@rozok.de
www.rozok.de

Unternehmen

Über Uns

Institut

Vorstand

Mitglieder

Unsere Themen

Compliance & Zertifizierung

Sozialgesellschaftliche Verantwortung

Nachhaltige Unternehmensführung

Diversity on Board

Kodizes & Leitlinien

Bildung und Branchenpositionierung

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Newsletter

© Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft e.V.