COMPLIANCE-SYSTEM

Die Integrität von Managementhandlungen und Geschäftsmodellen sowie die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung bestimmen heute zunehmend den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen.

Dabei geht es nicht nur um die Vermeidung von erheblichen Rechts- und Reputationsrisiken, sondern auch – und vor allem – um die Akzeptanz der Unternehmen bei Mitarbeitern, Kunden und Investoren. Dies gilt ohne Abstriche auch für die Immobilienwirtschaft.

Das ICG hat daher ein Zertifizierungssystem für Compliance-Management eingerichtet. Basis hierfür ist ein Pflichtenheft,  welches den Unternehmen der Immobilienwirtschaft Referenzstandards für die Implementierung und Aufrechterhaltung eines angemessenen Compliance-Managements an die Hand gibt und damit zugleich einen Beitrag zur Geschäftskultur der gesamten Branche leistet.

In das Pflichtenheft sind aktuelle Prüfstandards eingeflossen. Hierbei hat sich das ICG an dem Prüfstandard für Compliance-Systeme PS 980 des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) orientiert. Das ICG-System wird im PS 980 als Branchenstandard empfohlen und die ICG-Zertifizierung kann separat oder auch auf der Basis eines entsprechenden Prüfungsberichts einer nach PS 980 durchgeführten Prüfung erfolgen.