Menu

UNSERE PARTNER

Allianz Für Entwicklung und Klima

Die Allianz für Klima und Entwicklung setzt auf das Potential von freiwilligem Engagement und die Hebelwirkung von CO2-Kompensationsprojekten in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Bundesinitiative Impact Investing

Die Bundesinitiative Impact Investing möchte in Deutschland Voraussetzungen schaffen, dass zusätzliches Kapital zur Bewältigung sozialer und ökologischer Herausforderungen eingesetzt wird.

Charta der Vielfalt

Die Charta der Vielfalt ist eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Sie wurde im Dezember 2006 ins Leben gerufen und wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration unterstützt. Das ICG hat die Charta der Vielfalt gezeichnet und unterstützt deren Ziele.

EPRA

EPRA, die European Public Real Estate Association, ist die Stimme des börsennotierten europäischen Immobiliensektors. EPRA wurde 1999 gegründet, die Organisation hat ihren Sitz in Belgien und mehr als 275 Mitglieder. Seit vielen Jahren gibt es einen Austausch zwischen EPRA und dem ICG.

IES

Das International Corporate Governance Network (ICGN) hat sich zum Ziel gesetzt, wirksame Standards für die Unternehmensführung und das Stewardship der Anleger zu fördern, um weltweit effiziente Märkte und nachhaltige Volkswirtschaften zu unterstützen. Seine politischen Positionen orientieren sich an den ICGN Global Governance Principles und Global Stewardship Principles.

IES

Die International Ethics Standards Coalition (IESC) ist ein von der UNO initiierter Zusammenschluss von über 150 Organisationen aus rund 50 Ländern. Ziel ist die Etablierung eines einheitlichen Ethik-Kodexes für die Immobilienwirtschaft. Das ICG ist Gründungsmitglied und Karin Barthelmes-Wehr ist Chair der IESC.

ÖGNI

Die ÖGNI – Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft, ist ein NGO zur Etablierung von Nachhaltigkeit in der österreichischen Bau- und Immobilienbranche. ÖGNI hat das ICG-Zertifizierungssystem für den österreichischen Markt übernommen.

RICS

RICS versteht sich als der weltweit führende Anbieter beruflicher Qualifikation im Bereich Immobilien, Bauwesen und Infrastruktur. Die Organisation wurde 1868 gegründet und hat weltweit rund 150.000 Mitglieder. ICG und RICS kooperieren seit vielen Jahren eng miteinander in Deutschland, auch international findet ein kontinuierlicher Austausch statt.

ZIA

Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) ist der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. Er bündelt und vertritt die Interessen seiner Mitglieder umfassend gegenüber Öffentlichkeit, Politik und Verwaltung. Das ICG bearbeitet als Kooperationspartner für den ZIA alle Themen rund um nachhaltige werteorientierte Unternehmensführung.