Building Better Boards
Immobilien-Kapitalverwaltungsgesellschaften im Fokus

Der Praxisleitfaden zur „Corporate Governance für Aufsichtsräte und Anlageausschüsse von Immobilien-Kapitalverwaltungsgesellschaften“

Das Institut für Corporate Governance in der Immobilienwirtschaft (ICG) sieht zunehmenden Handlungsdruck bei der Ausgestaltung der Gremien zur Überwachung der Immobilienverwaltungsgesellschaften (Immobilien-KVGen).

Die Arbeit von Aufsichtsräten, Beiräten und Ausschüssen steht so stark im Fokus der Öffentlichkeit wie nie zuvor.

Ein volatiles Umfeld, neue Herausforderungen durch Märkte, Umfeld, Regulierung erfordern  agiles Handeln. Sie müssen einerseits ihrer Aufsichtspflicht gerecht werden, nehmen zugleich aber ihre Aufgabe als Berater und Kontrollorgan der Geschäftsleitung in immer stärkerem Maße wahr. Sie müssen sich in Krisensituationen ebenso beweisen wie in guten Zeiten. Beurteilung von Unsicherheiten, Widerstandsfähigkeit aber auch Wachstumsambitionen erfordern Sachkunde, Managementqualitäten und Innovationskraft, bei gleichzeitigem Governance- und Compliance-Verständnis.

Dieser Leitfaden geht im Kontext der Immobilienwirtschaft auf den Regelungsbedarf ein und gibt Empfehlungen zu folgenden Themen:
 

  • Aufgaben und Pflichten
  • Professionalität und Effizienz
  • Auswahlverfahren und Besetzung
  • Qualifikation und Unabhängigkeit 
  • Transparenz
  • Berichterstattung
  • Veröffentlichung
  • Vergütung
  • Kontinuierliche Qualifizierung

Sie wollen den Leitfaden downloaden? Bitte tragen Sie sich hierzu in das nachfolgende Formular ein!

Mit dem Download willige ich ein, Informationen zu Veranstaltungen und Informationen zu aktuellen Themen des ICG per E-Mail zu erhalten. Meine Einwilligung stellt die Gegenleistung dar, welche ich für den unentgeltlichen Download des Praxisleitfadens erbringe. Unabhängig davon kann ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
=

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung.