SOCIAL IMPACT INVESTING

Der Praxisleitfaden „Social Impact Investing“ des ICG

In der globalen Ökonomie stand in den vergangenen Jahrzehnten die wirtschaftliche Rendite im Mittelpunkt, regierte allein der Shareholder Value. Der Klimawandel mit all seinen Effekten, die Pandemie mit ungeahnten Auswirkungen, soziale Spannungen und wirtschaftliche Ungleichheit führen zu einem veränderten Mindset in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Rahmenbedingungen für Unternehmen werden zugunsten von mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz neu abgesteckt. Davon ist auch die Immobilienwirtschaft betroffen. Doch nicht nur strengere Gesetze, neue Regulierungen und die „Fridays for Future“- Bewegung erhöhen den Druck auf die Branche, einen Beitrag für den Klimaschutz und mehr soziale Gerechtigkeit zu leisten. Auch der Kapitalmarkt fordert Innovationen.

Mit dem Social Impact Investing hat sich eine neue, innovative Bewegung gegründet, die sich über Haltung, Partizipation und klarem Bekenntnis zu Stakeholder Value positioniert und bei Anlageentscheidungen nicht nur die Rendite bewertet, sondern auch die Wirkung, die durch das Investment ausgelöst wird.

Im nun vorliegenden Praxisleitfaden werden die Grundzüge und Mechanismen wirkungsorientierter Investitionen erläutert und erstmals auf die Immobilienwirtschaft übertragen.

Sie wollen den Leitfaden downloaden? Bitte tragen Sie sich hierzu in das nachfolgende Formular ein!

Mit dem Download willige ich ein, Informationen zu Veranstaltungen und Informationen zu aktuellen Themen des ICG per E-Mail zu erhalten. Meine Einwilligung stellt die Gegenleistung dar, welche ich für den unentgeltlichen Download des Praxisleitfadens erbringe. Unabhängig davon kann ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
=

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung.